Gesichtspflegetipps – so pflege ich meine Haut am besten

Gesichtspflegetipps – so pflege ich meine Haut am besten
Bitte bewerte diesen Beitrag!

Hier biete ich einige Tipps, die mir persönlich zu einer reinen und ebenen Haut verholfen haben.

1. Wichtig ist es vor allem, den persönlichen Hauttyp festzulegen. Neigt man zu fettiger oder doch eher zu trockener Haut? Erst wenn man seine Haut genau analysiert hat, kann man die passenden Produkte zur Gesichtspflege verwenden.

2. Vor dem Schlafengehen immer Abschminken! Entfernt man die Schminke nicht, so verstopfen über die Nacht die Poren, was schlussendlich zu Mitessern oder Pickeln führt. Zudem wird durch die Reinigung körpereigenes Hautfett und Schmutz entfernt. An dieser Stelle heißt es: Sehr, sehr gründlich sein!

3. Benutzen Sie zur Gesichtsreinigung Reinigungsmilch, statt Wasser. Ich habe selbst lange Zeit dem Fehler gemacht, Wasser zur Reinigung zu benutzen. Doch die Bakterien, welche im Wasser enthalten sind, können die Haut nicht vollkommen reinigen. Daher reinige ich mein Gesicht morgens und abends mit einer Reinigungsmilch, die nach kurzer Einwirkzeit mit reichlich warmem Wasser abgespült werden kann.

Einfache Tipps

Hautpflege, nie war sie wichtiger als in unserer heutigen stressigen Zeit. Wir Frauen wissen es, wir möchten schön und begehrenswert sein. Dafür muss man aber auch einiges tun.

Meine sehr geheimen Tipps sind überhaupt nicht schwer und sehr leicht durchzuführen. Ich reinige täglich mein Gesicht mit einer Mischung aus Salz und Öl und dieses wirkt wie ein Peeling. Anschließend wasche ich dieses gründlich mit warmem Wasser ab und tupfe es trocken. Nun trage ich ein Serum auf. Wichtig, damit die anschließende Gesichtscreme richtig einziehen und wirken kann.

Alle zwei Wochen lege ich dann einen richtigen Pflegeabend ein. Ein Entspannungsbad, was kann es Schöneres geben? Während dieser Zeit verwöhne ich meine Gesichtshaut mit einer Maske aus Heilerde, ein uraltes Mittel meiner Großmutter. Sie werden es nicht glauben, aber nachdem ich meine Maske nach etwa 30 Minuten abgewaschen habe, ist meine Haut straff und rosig. Nun heißt es mit einer Nachtcreme das Gesicht großzügig zu cremen und dann ab ins Bett.

Menü schließen