Mikrodermabrasion

Mikrodermabrasion

Bei einer Mikrodermabrasion werden viele Hautunebenheiten oder auch einfach die Macken der Haut auf eine sanfte und schonende Art entfernt. Unsere Haut weist manchmal einfach unschöne Unebenheiten auf, die man nicht gerne ansieht. Zur Entfernung solcher Hautunebenheiten gibt es viele Methoden, aber nur die Wenigsten erzielen auch die gewünschten Erfolge.

Wie funktioniert die Mikrodermabrasion?

Für viele Menschen mag das Wort Mikrodermabrasion etwas befremdlich und vielleicht auch abschreckend klingen. Aber in Wirklichkeit handelt es bei der Mikrodermabrasion um eine Behandlung, bei der das Hautbild in jeglicher Form einfach verschönert. Die Mikrodermabrasion versteht als eine Abschleifung der Haut.

Eigentlich kommt die Mikrodermabrasion aus dem medizinischen Bereich. Heute gehört sie zu der gründlichsten Art des kosmetischen Peelings. Aber im Gegensatz zu den ganzen klassischen Peelings kann bei der Mikrodermabrasion genau kontrolliert werden, wie viel Haut genau abgetragen werden soll und wird. Bei der Mikrodermabrasion, die kurz auch die MDA genannt wird, wird während der Behandlung die Haut mit einem Gerät angesaugt. Dieses Gerät bläst Kristalle aus und trägt somit die oberste Hautschicht ab. Die durch die Behandlung entstehenden massierenden Bewegungen regen zudem auch noch die Neubildung der Hautzellen an. Die Abtragung der Haut bei der Mikrodermabrasion ist besonders schonend und sehr wirksam. Es werden keine chemischen Zusätze verwendetet.

Die Mikrodermabrasion zählt zu den sanftesten und schmerzfreien Anwendungen und hat hohe Erfolgsaussichten. Das Ziel dieser speziellen Behandlung ist immer die Regeneration und Verjüngung der Haut.

Die Vorteile einer Microdermabrasion

  • Haut wird deutlich glatter, feiner und auch ebener
  • eigenen Hautfunktionen werden aktiviert
  • obere Hornschicht wird dicker und widerstandsfähiger
  • werden Wirkstoffe nach der Microdermabrasion aufgetragen, so können diese besser durch die Haut aufgenommen werden und wirken entsprechend intensiver

Anwendungsgebiete der Microdermabrasion

Die Mikrodermabrasion ist eine sehr sanfte und moderne Methode, die zudem auch noch effektive Ergebnisse erzielen kann. Aufgrund dieser Eigenschaften der Behandlung sind die Anwendungs- und damit Behandlungsmöglichkeiten entsprechend auch sehr vielfältig. In erster Linie dient die Mikrodermabrasion dazu, das Hautbild zu verbessern. Dies kann vor allem dann nötig sein, wenn besonders fahl, fettig oder rau ist. Die Behandlung der Mikrodermabrasion kann im Gesicht, am Hals, im Dekolleté sowie auf dem gesamten Körper angewendet werden. Auch die Hautfarbe oder auch der Hauttyp nicht entscheidend für den Erfolg der Behandlung.

Empfehlung:

VINGO®Microdermabrasion BL-60 Gesichtspflege Gerät Profi Diamond Dermabrasion Maschine

VINGO®Microdermabrasion BL-60 Gesichtspflege Gerät Profi Diamond Dermabrasion Maschine
  • Das Microdermabrasion Gerät soll die Efekte erzielen: Hautreinigung, -verjüngung, sowie verschönung. Sagen Sie tschüss zu den vielen Hautproblemen, Hautrückstand, Falten, Narben, Pigment uvm. sind dadurch nur die Fragen der Vergangenheit!
  • Die Microdermabrasion -Sie ist eine Weiterentwicklung der Dermabrasion, die mechanische Aufreibung der Oberhaut und/oder der Lederhaut.
  • Ideal für Hautreinigung als auch für Verschönen: Saugt Schmutz und tote Haut durch die sterile Diamond-Köpfe.

Die Anwendungsgebiete der Mikrodermabrasion im Einzelnen

  • Falten
  • Fältchen
  • Krähenfüße behandelt werden.

Aber auch eine:

  • Hautstraffung
  • Hautverjüngung

Verbesserung des Hautbildes

Durch die präzise, regulierbare und somit auch kontrollierbare Abtragung der Haut ist eine sichtbare Besserung des Hautbildes zu erreichen. Durch die Mikrodermabrasion bilden sich junge Zellen, die wiederum dann in die Hautoberfläche eindringen und dort das alte Zellmaterial verdrängen. De Hautverjüngung funktioniert in diesem Fall auf eine ganz natürliche Weise. Indem einfach die körpereigene Kollagen- und Elastinproduktion angeregt wird. So kommt es zu einer Erneuerung und auch Straffung des Gewebes.

Im Bereich des Foto-Aging können Hautschäden, die zum Beispiel durch die Sonneneinstrahlung verursacht wurden, behandelt werden. Besenreiser oder auch die Couprose können im Gesicht sowie auch auf dem gesamten Körper mit Hilfe der Mikrodermabrasion behandelt werden.

Narben können mit der Mikrodermabrasion gemildert werden. Die Behandlung eignet sich unter anderem für folgende Narbenarten:

  • Aknenarben
  • Unfallnarben
  • Keloidnarben
  • Pockennarben
  • Operationsnarben
  • Verbrennungsnarben
  • Narben nach Verletzungen und Operationen

Mikrodermabrasion

Durch die Mikrodermabrasion entsteht neues Gewebe über den Hautbrücken. Bei der Behandlung von Narben ist vor allem die Breite dieser entscheidend. Denn die Breite einer Narbe gibt Aufschluss über die Anzahl der Behandlungen. Die Länge der Narbe hingegen für die Dauer der Behandlung. Bei der Mikrodermabrasion wird die Narbe immer vollständig behandelt.

Durch die Mikrodermabrasion können aber auch noch:

  • Dehnungsstreifen
  • Schwangerschaftsstreifen
  • Pubertätsstreifen behandelt werden Weitere Anwendungsgebiete findet die Microdermabrasion noch bei der Akne.

Und auch Hautflecken wie:

  • Altersflecken
  • Pigmentflecken (Hyperpigmentierung, Pigmentstörungen)

können behandelt werden.

Der Ablauf einer Microdermabrasion

Die Behandlung einer Mikrodermabrasion im Gesicht dauert etwa 40 bis 60 Minuten. Sollte größere Hautregionen wie etwa der Bauch bei der Entfernung von Schwangerschaftsstreifen behandelt werden, so sollte auch mehr Zeit eingeplant werden. Eine solche Behandlung kann schon einmal 90 Minuten in Anspruch nehmen. Um optimale Ergebnisse erzielen zu können, sollten die Behandlungen immer in einem Abstand von einer Woche bis 10 Tage durchgeführt werden. In der Regel sind etwa 10 bis 15 Behandlungen notwendig, um auch das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Wie läuft eine Mikrodermabrasion genau ab?

Um sich ein besseres Bild über diese spezielle Behandlung zu machen, hier einmal die genauen Arbeitsschritte. Ihre Haut wird gereinigt und alle Maßnahmen werden getroffen um die Haut optimal auf die Behandlung vorzubereiten

Nun wird Ihre getrocknet und komplett fettfrei gemacht. Dies erfolgt durch die Verwendung von Alkohol.

Es beginnt die mechanische Mikrodermabrasion. Dazu werden die kleinen Kristalle auf die Haut geschossen oder auch von einem Vakuum angesaugt. Im Anschluss daran werden die Kristalle zusammen mit den abgeschliffenen Hautschuppen durch ein anderes und getrenntes Rohrsystem wieder abgesaugt. Durch diesen speziellen Kreislauf ist sichergestellt, dass die verwendeten Kristalle nicht zweimal zum Einsatz kommen. Durch die Behandlung werden nicht nur die obersten Hautzellen entfernt, sondern auch die tieferen Hautschichten werden die Mikrodermabrasion beeinflusst.

Alle Kristalle, die nun noch auf Ihrer Haut verbleiben sind, werden sanft entfernt.

Durch wohltuende Kompressen wird Ihr Gesicht nun erfrischt.

Mit Hilfe des Ultraschalls werden nun spezielle Wirkstoffe, die in einem Gel, einer Maske oder auch in einer Ampulle enthalten sind, in Ihre Haut eingebracht.

Zum Ende erfolgt nun eine Pflege mit einem Sonnenschutz.

Ist eine Microdermabrasion gefährlich?

Es handelt sich bei der Mikrodermabrasion um eine Mikroabschleifung, die in der Regel schmerzfrei und relativ risikoarm ist. Zudem ist die Behandlung schnell und verursacht wenig Aufwand. Besonders in der Kosmetik erfreut sich diese Verschönerungsmethode immer mehr Beliebtheit.

Dennoch gibt es auch bei dieser sehr sanften und schonenden Behandlungsform einige Risiken und auch Nebenwirkungen, die auftreten können. Dazu gehören unter anderem Blutergüsse und Aufschürfungen. Diese verschwinden jedoch nach einiger Zeit wieder von alleine. Nach der Behandlung mit der Mikrodermabrasion sollten Sie unbedingt das Kratzen an den Schleifstellen lassen. Ansonsten kann es unter Umständen zu Infektionen kommen. Auch sollten Sie übermäßige UV-Strahlung durch Sonne oder Solarium vermeiden. Denn durch die Strahlungen können Pigmentstörungen auftreten.

In sehr selten Fällen kann es auch zu einer Narbenbildung kommen. Dies ist jedoch nur der Fall, wenn die Abschleifung der Haut in einem zu tiefen Areal der Haut erfolgt.

Arten der Anti-Aging-Behandlung

Auf der Suche nach der ewigen Jugend sind die Menschen schon seit einigen Jahren, wenn nicht sogar Jahrzehnten, auf der Suche nach einem Wundermittel. Leider sind manche dieser Wundermittel nicht wirklich geeignet, um die Haut entsprechen zu verjüngen oder einfach unschöne Macken der Haut zu verändern. Bei BellaVital zeigen wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten auf, um Ihre Haut einfach wieder zu verschönern und den Zahn der Zeit ein wenig aufzuhalten.

Falten entfernen mit Laser
Durch den Laser kann eine Hautverjüngung auf eine sanfte und schmerzarme Methode erreicht werden. Mit einem Laser lassen sich unter anderem Altersfalten, wie etwa den bekannten Knitterfältchen im gesamten Gesicht, behandeln. Aber auch Krähenfüße, die sich meist seitlich der Augen bilden oder andere Hautfältchen können mit Hilfe des Lasers einfach entfernt werden. Auch die unschönen Fältchen um den Mund herum können durch die Behandlung mit dem Laser gemindert werden.
Die Behandlung mit dem Laser, bei der nur kleinere Hautregionen behandelt werden, kann ambulant in unserem Kosmetikstudio erfolgen. Nach der Behandlung können Sie wie gewohnt Ihren Aktivitäten ohne Einschränkungen nachgehen.

Faltenentfernung mit der Radiofrequenztherapie
Die Radiofrequenztherapie gehört zu den revolutionärsten Systemen in der gesamten Ästhetik. Zudem ist es auch eines der sichersten Systeme. Bei der Radiofrequenztherapie nimmt das Bindegewebe zwischen der Lederhaut und der subkutanen Fettschicht die Radiofrequenzwellen auf. Auf diese Weise steigt die Temperatur vom Kollagen-Fasernetz und Lederhaut auf etwa 72 Grad. Dadurch wird eine Schrumpfung der elastischen Fasern verursacht. So wird die Blutzirkulation verbessert und der Stoffwechsel wird erhöht. Das Gewebe wird zur Regeneration angeregt, was wiederum die Kollagensynthese stimuliert. Wenn die Fasern schrumpfen, werden Falten im Gesicht und am Körper entfernt und die Haut wird gestrafft. Die Behandlung der Radiofrequenztherapie ist frei von Schmerzen und Nebenwirkungen. Und auch die Ergebnisse sind sofort sichtbar.

Empfehlung:

Bionura Retinol Serum - 2,5% Retinol Liefersystem mit 20% Vitamin C & Vegan Hyaluronsäure - Bestes Anti-Aging, Anti Falten Straffendes Serum 2018 für Haut, Gesicht, Dekolleté und Körper

Bionura Retinol Serum - 2,5% Retinol Liefersystem mit 20% Vitamin C & Vegan Hyaluronsäure - Bestes Anti-Aging, Anti Falten Straffendes Serum 2018 für Haut, Gesicht, Dekolleté und Körper
  • REINE AKTIVE RETINOL - In unserer Retinol Serum wird echtes Retinol verwendet, NICHT der billigere und wirkungslosere Ersatz retinyl palmitate. Bekannt als einer der wirksamsten Bestandteile gegen Alterserscheinungen verringert Retinol bei täglicher langfristiger Anwendung die meisten Zeichen des Älterwerdens wie Falten, feine Linien, ungleichmäßiger Hautton und Flecken.
  • KOMPLETT GESICHTSBEHANDLUNG - Ein leistungsstarkes 2,5% Retinol-Liposomen-Liefersystem mit zusätzlichen Anti-Aging Wirkstoffen wie 20% Vitamin C, vegane Hyaluronsäure, Vitamin E und Grüner Tee, die zusammenwirken, um die Hautstruktur zu glätten und einen gesunden, strahlenden Teint wiederherzustellen und gleichzeitig die mit der Retinol-Behandlung verbundenen Irritationen zu reduzieren. Diese Anti-Aging-Gesichtscreme eignet sich für alle Hauttypen, selbst für empfindliche Haut.
  • VERRINGERT AKNE & REDUZIERT AUSBRÜCHE - Diese pflegende Serum verbessert auf dramatische Weise den Zellaustausch der Haut, indem tote Haut entfernt wird und Poren frei gemacht werden, dies unterstützt die Kontrolle von Ausbrüchen und führt zu einer reineren Haut. Die natürliche Exfoliationsaktion von Retinol reduziert auch die Porengröße, um ein gesundes strahlendes Aussehen zu erreichen.

Mit einer Green-Peel Kräuterschälkur Falten entfernen
Die Green-Peel Kräuterschälkur ist eine ärztlich entwickelte und biologische Methode, um die Haut zu schälen. Diese Behandlung wurde weltweit erprobt und beruht auf eine Kräuterbasis. Die Kräutermischung, die wir verwenden ist, absolut frei von chemischen Zusätzen. Eine reine biologische Anwendung ist Ihnen also garantiert. Durch die Green-Peel Kräuterschälkur wird eine starke Durchblutung bewirkt. Aufgrund dessen lösen sich die oberen Hautschichten großflächig ab. Durch die Intensivierung der Durchblutung kommt es zu einer Aktivierung des Stoffwechsels und auch zu einer Entschlackung der Haut. Die Wachstumszone der Haut wird durch die Entfernung der oberen Hautschichten zur Neubildung der Zellen angeregt.

Mikrodermabrasion
Bitte bewerte diesen Beitrag!
Menü schließen