Welche Hausmittel helfen bei Akne?

Welche Hausmittel helfen bei Akne?

Teebaumöl, Heilerde oder Kamillentinktur als Akne Hausmittel

Akne ist eine Hautkrankheit und muss behandelt werden. Zum Glück bietet die Natur so Einiges um Akne zu lindern oder vielleicht sogar vollständig zu beseitigen, die guten alten Akne Hausmittel. Häufig ist es daher gar nicht unbedingt nötig, sofort zu starken Medikamenten zu greifen.

Ursachen und Symptome für Akne

Die wohl häufigste Ursache von Akne ist die hormonelle Umstellung während der Pubertät. Der Körper stellt die Hormonproduktion um, was dann zu den ungeliebten Hautveränderungen, meist an Gesicht, Rücken und in der mittleren Brustregion, führt. An diesen Stellen kommt es bei einer Akne zu Bildung von Mitessern, Pickeln oder sogar zu eitergefüllten Pusteln. Diese möchte der Akne-Patient verständlicherweise gern wieder los werden und es ist eine geniale Sache, wenn er dabei auf Akne Hausmittel zurückgreifen kann.

Akne Hausmittel Übersicht

Es sind einige Akne Hausmittel zur Bekämpfung der Hausveränderungen bekannt und sollten idealerweise einmal getestet werden, bevor man seinem Körper chemische Mittel zumutet. Die wohl bekanntesten Hausmittel gegen Akne sind Teebaumöl, Heilerde oder Kamillentinktur. Diese Mittel werden allesamt auf die Haut aufgetragen und entfalten so ihre Wirkung. Gerade Masken mit Heilerde lindern oft die Reizungen und trocknen die betroffenen Hautpartien aus. Auch die Bestrahlung durch Sonnenlicht, Solarium oder Rotlicht bringen bei einigen Patienten Linderung. Weitere Akne Hausmittel wären Substanzen zum Einnehmen wie beispielsweise Vitamin B5 oder auch Zink in höherer Dosierung.

Um die gereizte Akne-Haut wieder zu beruhigen, können Dampfbäder beispielsweise mit Kamille sehr hilfreich sein. Auch zur Vorbereitung der Hautreinigung ist man mit einem solchen Dampfbad bestens beraten. Ist es nötig Hautstellen zu desinfizieren, kann man statt auf Chemie auf ein weiteres Akne Hausmittel zurückgreifen; das Auftragen von Zitronensaft desinfiziert die betreffende Hautstelle geradezu ideal.

4 Hausmittel, mit denen du Pickel über Nacht loswirst

Hausmittel gegen Pickel

Um Geld zu sparen und eventuelle Nebenwirkungen zu vermeiden, verwenden Pickelgeplagte verschiedene Pickel Hausmittel. Fettige Haut, Bakterien, Kosmetika, Rauchen und Stress können zu einer Entzündung der Haut führen, die Mitesser (Komedonen) und Pickel (eitergefüllte Bläschen) hervorbringen kann.

Ursachen und Symptome für Pickel

Eine Überproduktion an Talg, wie sie insbesondere bei Jugendlichen in der Pubertät auftritt, führt erst zu Mitessern, erkennbar durch schwarze Punkte. Im weiteren Verlauf ist eine leichte Erhebung auf der Hautoberfläche zu erkennen, die meist ein wenig schmerzhaft ist. Daraus entwickelt sich der Pickel.

Die besten Pickel Hausmittel für eine reine Haut

Gegen Pickel und Mitesser hilft ein aus Bockshornkleebättern zubereiteter Brei, der vor dem schlafen gehen auf die betreffenden Stellen aufgetragen und nach dem aufstehen wieder abgespült wird. Ein weiteres Pickel Hausmittel sind Orangenschalen. Diese werden kleingehackt, mit Wasser vermengt und auf die Haut aufgetragen. Die Paste muss nun etwa eine Stunde einwirken, anschließend wird alles wieder abgewaschen.

Wenn Sie Knoblauch mögen, sollte Sie das folgende Pickel Hausmittel interessieren. Frischer Knoblauch eignet sich bei dieser Variante besonders. Pellen Sie eine Knoblauchzehe und schneiden Sie diese längst durch, so dass die aufgeschnittene Fläche sehr groß ist. Nun reiben Sie sich damit die Haut ein. Durch seine reinigende Wirkung entzieht Knoblauch dem Körper Bakterien und macht die Haut so weniger anfällig für Pickel. Essen Sie ersatzweise oder zusätzlich täglich drei Knoblauchzehen.

Gesunde Ernährung sollte selbstverständlich sein, gerade bei Pickeln, denn in Vollkornprodukten, Milch, Eiern, Gemüse, Obst und Nüssen ist Vitamin B5 enthalten, was auch gegen Pickel helfen kann. Greifen Sie bei diesen Lebensmitteln beherzt zu. Trinken Sie dazu viel Wasser und Tee.

Pickel Hausmittel können Sie sich auch in Form von Gesichtsmasken zubereiten. Hier kommt wieder frisches Obst zum Einsatz. Sie benötigen eine Papaya. Entkernt und mit einer Gabel zu Brei zerquetscht wird sie mit 3 Esslöffeln Schlagsahne oder Naturjoghurt vermischt. Dieses Pickel Hausmittel wird nun auf das Gesicht aufgetragen und nach 30 Minuten wieder abgespült.